Hähnlein – Niederungsburg „Weilerhügel“ neue Forschungsergebnisse

Der Weilerhügel ist rund 10m hoch und somit die höchste Turmhügelburg im Rhein-Main-Neckar-Gebiet! 2015 wurden die Reste dieser Niederungsburg, die im südhessischen Alsbach-Hähnlein liegen und einst der ursprüngliche Stammsitz der Herren von Bickenbach waren, im Auftrag des Museums Alsbach-Hähnlein in Zusammenarbeit mit dem Verein Terraplana (Archäologie im Ried) per Bodenradar untersucht.

Jörg Lotter (Terraplana) erstellte nach diesen Befunden ein anschauliches Modell, welches man im obigen Museum betrachten kann. Ausgrabungsfunde sind hier ebenfalls zu sehen. Darunter auch Fliesen und Ofenkacheln aus Dieburger Produktion. Die Untersuchungen per Bodenradar, plus die Grabungsergebnisse von 1913,  spiegeln den Zustand der Burganlage des 13. Jahrhunderts wider. Motte und Vorburg sind umgeben mit einem Dreifachgraben und innerhalb der Umfassungsmauer befanden sich  (lt. Fundamentbefunde) Wirtschaftsgebäude, Torturm, Turmbau, Kapelle sowie großes und kleines Pallas.

Die kleine Kapelle bildet eine Besonderheit in der Vorburg. Konrad I. von Bickenbach gestiftet hatte. Zur Einweihung kamen durchlauchte Gäste wie u.a. die Bischöfe von Worms, Chur und Konstanz, Pfalzgraf bei Rhein und der Bischof von Straßburg, der die Weihe vornahm.

Jörg Lotter hält nun hierzu einen Vortrag „Der Weilerhügel“- neueste Forschungsergebnisse und Umsetzung im Modell“. Im Anschluss daran, besteht die Möglichkeit im gegenüberliegenden Museum, dass Modell plus Funde zu betrachten.

Am 08. April 2016 um 19.30 Uhr in der „Alten Schule“ Gernsheimer Str. 31, 64665 Alsbach-Hähnlein.

Veranstalter: Museum Alsbach-Hähnlein, http://www.museum-alsbach-haehnlein.de , Öffnungszeiten: jeder 1. Sonntag im Monat oder nach Vereinbarung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s