Gestrandet in Bienenbüttel

Nothalt mit dem ICE nach Hamburg in Neu-Steddorf, Stadtteil von Bienenbüttel (südlich von Lüneburg).

Neu-Steddorf hat sich hauptsächlich nach 1945 vergrößert. Zuvor wurden die ersten Häuser um 1900 von Handwerkern errichtet.

Bienenbüttel hat nichts mit Bienen zu tun. Zur Zeit der Billunger stand hier eine Burg. Aus deren Namen wurde im Laufe der Zeit der heutige Ortsname.

Kein Foto möglich, da Lärmschutzwände.

Www.bienenbuettel.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s