Schlagwort-Archive: historische Kaffeemaschinen

Historische Fahrzeugschau – „Alles was brummt“

Am Sonntag 14.4.2019 herrscht wieder Ausnahmezustand im Ortskern vom hessischen Hähnlein! Technikfreaks kommen voll auf ihre Kosten: Es knattert,  rummpelt und qualmt. Die Geräusche der historischen Traktoren, Fräsen, Motorräder, Autos und was so Liebhaber noch in der Garage oder Schuppen liebevoll pflegen, bestimmen den ‚Alles was brummt‘-Tag. Fachsimpeln, bestaunen und dieses besondere Flair genießen, was es nur alle zwei Jahre gibt.

Für leibliches Wohl ist auch gesorgt, z.B. im Marktplatz-Café bei hausgemachtem Kuchen.

MuseumAlsHäh Kaffeemaschine

Im benachbarten Museum in der Anstalt qualmt  und riecht es würzig nach Kaffee. Die Sonderausstellung „Kaffeemaschinen – Von der Bohne bis zur Kapsel“ zeigt historische und neuere Kaffeemaschinen internationaler Hersteller mit vielfältigen Design- und Zubereitungsarten und  natürlich gibt es auch frisch gebrühten Kaffee aus einer Espressomaschine von 1962 zu probieren.

Weitere historische technische Gerätschaften im Museum: Motorrad, Fahrräder, Waschmaschinen, Herde, Friseurstube, Nähmaschinen, Fotoapparate und Filmkameras. 

Öffnungszeit für beide Veranstaltungen: 11-17 Uhr

Fotograf: Museum Alsbach-Hähnlein

Anreise am besten zu Fuss, Rad oder Bus (BE 2-Haltestelle Waage), Bahnhof Hähnlein-Alsbach! Per Auto nur Parkmöglichkeiten in den entfernten Seitenstraßen.

http://www.alles-was-brummt.com    &    http://www.museum-alsbach-haehnlein.de

Historische Kaffeemaschinen – Ausstellung

Historische Kaffeemaschinen

Die neue Sonderausstellung „Von der Bohne bis zur Kapsel“ des Museums Alsbach-Hähnlein ist vom 29.3.- 06.10.2019 zu sehen. Historische Kaffeemaschinen namhafter internationaler Hersteller zeigen die Design- und Zubereitungsvielfalt von Espressomaschinen, Percolatoren, Karlsbader Kannen und vielen mehr.

Plakat Sonderausstellung Museum Alsbach-Hähnlein

Die bekannte Sammlerin Heidi Goldschmidt aus Hähnlein hat ihre komplette Sammlung dem Museumsverein übergeben.

Untermalt wird die Schau mit anschaulichen Informationen zur Geschichte des Kaffees, dessen Zubereitungsarten bis hin zum Ersatzkaffee. Während der Öffnungszeiten werden auch kleinere Kostproben ausgeschenkt. Als Begleitprogramm sind Fachvorträge und Kaffeeverköstigungen vorgesehen.

Kaffeemaschinenhersteller u.a.: WMF, Rosenthal, AEG, H. Eicke Berlin, Campi Cafetiere, Fischer Caffeta, Moccador, Dynamo Therm, Krups, Landers Frary & Clark

Modelle u.a.: Potsdamer Boiler, Karlsbader Kanne, Kaffeeurnen, Espressomaschinen (Dampfdruck oder elektrische Pumpe), Bagdad-Boiler

Die Ausstellung ist im Museum Alsbach-Hähnlein, Gernsheimer Str. 36 in Hähnlein (Hessen) zu sehen. Öffnungszeiten bis zum 16.6.2019 jeden Sonntag 13.30-17 Uhr,  geschlossen Oster- und Pfingstsonntag. Jedoch Oster- und Pfingstmontag von jeweils 13.30-17 Uhr geöffnet.

Ab dem 07.7. bis zum 06.10. jeweils am ersten Sonntag des Monats von 13.30-17 Uhr geöffnet. Generell auch nach Vereinbarung geöffnet.

http://www.museum-alsbach-haehnlein.de